SV Eisenbach 1920 e.V. - Fußball, Leichtathletik, Damenriege, Tennis, Tanzen (Dancetastics) und Wintersport auf über 1000 Metern über NN im Mittelpunkt des schönen Hochschwarzwaldes. Im Jahre 1920 gegründet durch einen Männergesangsverein umfassen wir heute rund 700 aktive und passive Mitglieder verteilt auf 8 Fußballmannschaften, 50 Leichtathletinnen und Leichtathleten, 60 Mitglieder in der Damenriege, 7 Mannschaften der Abteilung Tennis und 20 Mädchen in der 2014 neu formierten Tanz-Gruppe "Dancetastics". Seit kurzem dürfen wir uns auch über weiteren Zuwachs in der neu formierten "ZUMBA-Abteilung" freuen. Donnerstags gegen 19 Uhr im Bürgersaal in Schollach.

Durch diese Angebote fördern wir die soziale Entwicklung der Jugendlichen in den Bereichen Teamfähigkeit, Sozialkompetenz, körperliche Entwicklung und in der Vorbeugung späterer Gesundheitsrisiken. Egal ob auf der Tennisanlage im Weibermoos, in der Sporthalle unterhalb der Wolfwinkelhalle oder auf dem sanierten Kunstrasenplatz der 4. Generation mit Rundlaufbahn - durch Jugendarbeit sichern wir den Verbleib unserer Zukunft in Eisenbach und fördern den Standort. Auch in diesem Jahr ist der SV Eisenbach 1920 e.V. auf keine Spielgemeinschaft mit umliegenden Vereinen angewiesen.

Sie sind herzlichst dazu eingeladen mehr über den Sportverein Eisenbach (Hochschwarzwald) zu erfahren. Vielen Dank für Ihren Besuch!

Ihr SV Eisenbach

"Zielstrebigkeit ist einer der wesentlichen Voraussetzungen für Erfolg, egal bei welchen Zielen"

Damenriege-Ausflug

SA. 14.07.2018 - SO. 15.07.2018 I Bregenzer Wald - Vorarlberg

 

Unvergesslich für alle war wieder der Ausflug der Damenriege an diesem Wochenende. Busfahrer Manfred brachte die muntere "Zämme-Zämme" Gruppe sicher am frühen Samstagmorgen nach Damüls / Bregenzer Wald. Danach ging es direkt hoch auf den Berg zur Elsenalp. Zeit für einen Kaffee (oder weiteren Sekt) blieb nicht, denn die Wanderungen starteten gleich. Aufgeteilt in drei Gruppen erklommen die sportlichen Damen manche Bergspitze und genossen das traumhafte Bergpanorama. Die Stimmung am Abend war laut Aussage der Liveband "sensationell" und das Essen des Berggasthofs "Elsenalp Stube" sehr lecker. Fremde  Gästen bewunderten die super Stimmung der Damengruppe im Alter zwischen 22 J. und 80 Jahren. Am nächsten Morgen waren alle wieder zur Stelle und stärkten sich mit dem tollen Berg-Frühstück. Noch einmal zogen die Frauen los, um die Damülser  Mittagsspitze oder den Elsenkopf zu erwandern. Es bliebt noch Zeit für einen Frühschoppen in der Elsealp mit der Schlagerband "die Nachtfalter".

Nach einem Gruppenbild auf dem Berg ging es leider wieder mit der Gondel zurück zur Talstation, wo Busfahrer Manfred bereits auf die gut gelaunte Damengruppe wartete. Der geplante Zwischenstopp am Bodensee entfiel mangels Busparkplatz. Singend und mit viel flüssiger Nahrung erreichte der Bus zu Beginnn des WM Endspiels die Raststätte Hegau Blick. Gestärkt erreichten alle gegen 18:30 Uhr ihr zuhause und konnten noch die Siegesfeier der Franzosen am Fernsehen anschauen. Diverse Dinge, die im Bus vergessen wurden, haben glücklicher Weise Irmgard und Petra W. mit nach Hause genommen.

Kinderleichtathletik - Wettkampf Eisenbach

SA. 14.07.2018 I 14:00 Uhr I Höchstbergstadion

 

Ein Wettkampf bei warmen und sonnigen Wetterverhältnissen auf dem Höchstberg - darauf mussten die Kinder, Eltern und Betreuer der umliegenden Leichtathletikvereine eine gefühlte Ewigkeit drauf warten.

Die über 80 Starterinnen und Starter aus Neustadt, Löffingen, Bonndorf und Eisenbach duellierten sich in verschiedenen spielerischen Disziplinen, wie Zonenweitwurf, Erdmännchen, Biathlon und Sprintduellen. Vor allem der Spaß stand im Vordergrund! Spannende Duelle zeichneten sich ab und vor allem der Kampf um die Goldmedaille bei der U12 war fulminant. Nur ein Punkt trennten letztendlich die beiden U12 Mannschaften (LG Eisenbach und TV Neustadt) voneinander - mit dem glücklicheren Ende für unsere Eisenbacher Mannschaft. Bei der U8 und der U10 ging der Titel nach Löffingen.

Vielen Dank nochmals an alle Helfer, Organisatoren und auch den Dancetastics Kids, welche mit ihrer Showeinlage die Zuschauer begeisterten. 

Riesenkicker-Meisterschaft

SO. 24.06.2018 I 11:00 Uhr I Dorfgeimeinschaftshaus Bubenbach

 

Ganz nach dem Motto: Würde es einen Wanderpokal bei den Bubenbacher Riesenkicker-Meisterschaften geben, dann hätte der SV Eisenbach die Trilogie perfekt gemacht. 

Obligatorisch trägt der SC Bubenbach mit Arnt König als Cheforganisator des Events, im 2-Jahres-Rhytmus, die Riesenkicker-Meisterschaften aus. Bei prächtig musikalischer Unterstützung durch den MV Oberbränd und "Neustadt West" verweilten Einheimische und Nichteinheimische auf dem Dorfplatz in Bubenbach. Angetrieben von Spaß und Unterhaltung meldeten sich 7 Mannschaften, welche sich in Gruppenphase und Endrunde um den Erwerb von 3 Fässern Bier und einem Gutschein für den Bären Blessinghof duellierten. Der SV Eisenbach stellte vier der sieben Mannschaften: Die Dancetastics Kids, die AH-Abteilung und zwei A-Jugend/Aktive Mannschaften (Geile Siecks 2.0 & Kreisligaronaldos). Kräftiges Dankeschön an die wackere Frauenmannschaft unserer Dancetastics-Abteilung - Super, dass ihr teilgenommen habt. 

Die Kids belegten den 7. Platz, die Alten Herren, welche am Freitag noch das Turnier um das Sportwochenende beim SV Titisee gewinnen konnte, belegte Rang 6. Um Platz 1 duellierten sich die Geilen Siecks 2.0 und die "Kreisligaronaldos", wobei die Zweitgenannten knapp mit 3:2 die Meisterschaft entscheiden konnten. Danke an den SCB und allen Helfern rund um den gelungenen Dorfhock - BZ-Artikel wird in den nächsten Tagen folgen!

Hintere Reihe: Jan Schuler, Patrick Poohland, Benjamin Mark

Vordere Reihe: Erik Sühling, Markus Zipfel, Niklas Sühling

Seemer Dorfhock SV Titisee - AH-Turnier

FR. 22.06.2018 I Seemer Dorfhock I Fürstenbergstadion am See

 

Anlässlich dem Seemer Dorfhock 2018 veranstaltete der SV Titisee zum Auftakt des Sportwochenendes ein AH-Turnier. Mit Vereinen aus dem Schwarzwald, wie Hölzlebruck, St. Märgen, Friedenweiler, Saig, Hinterzarten, Bittelbrunn, Grafenhausen, der Heimmannschaften SV Titisee I & II und dem SV Eisenbach duellierten sich die "Alten Herren" um den Holz-Wanderpokal des SVT. 

Das Endspiel bestritten unsere AH um 21:15 Uhr jnd konnte den Pokal auf den Höchstberg bringen! Wir sagen Gratulation und hoffen auf Titelverteidigung im kommenden Jahr.

Zum Rundenausklang an den Ballermann

MI. 13.06. - SO. 17.06. I Mallorca / Ballermann

 

Zum Ausklang der erfolgreichen Saison in der Kreisliga A Staffel 2 und zur Feier des gesicherten Klassenerhalts flogen 15 attraktive Männer der 1. und 2. Mannschaft auf die Balearische Insel. Bei guter Stimmung, langandauernden Nächten und schwingenden Tanzbeinen verweilten die Spieler 4 Nächte am bekannten Ballermann. Das Event des Jahres? Man mag es denken. Denn ausgerüstet mit SVE-Badehosen mit Eisenbacher Logo und personalisierten Initialien kombiniert mit dem extra angefertigten SVE-"Unsterblich"-Tanktop reisten die Jungs über die Insel.

Manch einer traf seine Eltern im Bierkönig, andere genießten den Heimweg ins Hotels mittels Kutsche und Pferd. Was sonst noch passierte, wird wohl immer auf Mallorca bleiben ;). #unsterblich

Sie wollen immer auf dem neuesten Stand bleiben? Sei der/die Erste deiner Freunde, dem der/das gefällt.

Google Kalender

Kalender des Sportvereins Eisenbach 1920 e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportverein Eisenbach 1920 e. V.