Im Frühjahr 1966 wurde eine Damenriege unter der Leitung von Edeltraud Huggle gegründet.

30 Frauen im Alter zwischen 25 und 45 Jahren trafen sich, um gemeinsam Gymnastik zu treiben, Ballspiele auszutragen oder zu schwimmen.

Leiterinnen bzw. deren Stellvertreterinnen ab dem Jahr 1972 waren: Otti Singler, Gretel Weber, Doris Waldvogel, Marianne Ott, Beate Graf und Irmgard Beha.

Seit Herbst 2001 wird die Damenriege von einem Organisations-Team geleitet.

 

Auf dem abgebildeten Bild fehlen Eva Hindelang und Otti Singler.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportverein Eisenbach 1920 e. V.